News_Header

Nächster Auftritt: Schulball des BG-BRG-BORG Heustadelgasse

2

Kommenden Freitag dürfen wir am Schulball des BG-BRG-BORG Heustadelgasse für den musikalischen Rahmen sorgen.

Die Details dazu:

Freitag, 29.5.2015
Location: EMS Lounge (http://www.emslounge.at)
Beginn: 20:00 Uhr


Nächster Auftritt: Maturaball der 8K des BG Dreihackengasse Graz

Kommenden Samstag dürfen wir am Maturaball der 8K des BG Dreihackengasse Graz für den musikalischen Rahmen sorgen. Unter dem Motto “overdressed & overeducated” finder der Ball im noblen Ambiente des Restaurant Schlossberg Graz statt, hier die Daten zu dieser Veranstaltung:

VK:15€
AK:17€
Übergangslokal: Club Motion
Sektfrühstück: Barista’s Tummelplatz

Einlass:19:30
Polonaise: 20:30

Band: So Good
Balldisko: WMsounds


Bilder vom Maturaball des BG/BRG Braunau

Am Freitag durften wir für den musikalischen Rahmen am Maturaball des BG/BRG Braunau im Veranstaltungszemtrum “Lokschuppen” in Simbach/Inn sorgen – eine tolle Veranstaltung in einem tollem Ambiente, mit netten Ballgästen und Tanzmusik, Oldies, Evergreens und Standardtänzen bis in die frühen Morgenstunden, hier einige Bilder von dieser Veranstaltung:


5. Februar 2010 – für tolle Bälle muss man nach Dornbirn geh`n

Am 5. Februar stand für So Good sozusagen eine kleine Premiere auf dem Terminkalender: der erste Auftritt in der Bandgeschichte in Vorarlberg, genauer gesagt beim Maturaball des BG Dornbirn. Und die weite Reise hat sich mehr als gelohnt. Gemeinsam mit 1.200 Gästen durften wir eine tolle Ballnacht in einem tollen Ambiente erleben. Vor allem der große Aufwand der beiden Abschlussklassen hat uns fasziniert. So wurde ganze 2 Stunden lang ein tolles Programm geboten: Modenschauen, selbstgedrehte Klassenfilme, Gesangs- und Tanzeinlagen und professionelle Moderation! Und danach durften wir bis 2:30 Uhr zum Tanz bitten – und die Fotos zeigen: die Tanzfläche war immer voll!
Dornbirn: tolles Publikum, tolle Schülerinnen und Schüler, toller Ball! Vielen Dank an dieser Stelle an alle Schüler der Abschlussklassen und auch an die Techniker des Kulturhaus Dornbirn für die fantastische Zusammenarbeit!